Europa verschwindet – eine audio-visuelle Performance

Eine griechische Legende besagt, dass Zeus die Königstochter Europa als verwandelter Stier nach Kreta entführt hat. Die Königstochter steht in der Mythologie als Sinnbild für die Identität des Kontinentes Europa. Aber was wäre, wenn es diese Erzählungen gar nicht gebe, sie niemand kennen würde oder es andere Geschichten gebe? Als Grundlage für diese audio-visuelle Performance dient die Auseinandersetzung Miroslava Svolikovas Stück „europa flieht nach europa“ und die aktuelle Situation. „Europa verschwindet“ hinterfragt die griechische Legende und sucht ein Europa, das nie war, nicht ist und vielleicht auch nie sein wird. Dargeboten wird es als Theater und Kunstinstallation.

Ticktes kosten 10 Euro. Es gilt die 2G-Regelung, sowie die Maskenpflicht. Weitere Informationen findet ihr hier.

Datum

23.02.22
Vorbei!

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

Theater Dortmund
Theaterkarree 1 -3, 44137 Dortmund
Kategorie
Mein Bild