Mein Bild

Aktuell

Mein Bild

Tipps der Redaktion

LesBiT*akeover schafft Sichtbarkeit für queere Frauen

Egal ob lesbisch, bisexuell, trans oder nicht-binär: LesBiT*akeover schafft einen Safe Space für Frauen. Das Konzept: „Hetero-Locations" werden für einen Abend übernommen. Die Treffen sind ein voller Erfolg und schaffen mehr Sichtbarkeit für die queere Community....
Mein Bild

Empfehlungen

Gesellschaft

Mein Bild

Literatur

Susanne Blech-Sänger Timon Kaleyta: „Die Musik war einfach zu schlecht“

Die Band Susanne Blech galt zu Beginn der 2010er-Jahre als eine der heißesten Newcomer. Songs wie Helmut Kohl, Bock auf Disco! Oder Metastasen strotzten nur so vor Energie und lösen nicht nur live einen unheimlichen Drang aus, sich unkontrolliert bewegen zu wollen. 2021 gibt es neue Musik von Susanne Blech. Die Live-Ekstase bleibt aber wohl aus....

Orte

5 Indie-Kinos im Ruhrgebiet, die Filme abseits vom Mainstream zeigen

Seit heute haben die Kinos in NRW wieder offiziell geöffnet. Nach der filmischen Dürre der letzten Monate wollt ihr nicht unbedingt den neusten Blockbuster sehen, aber trotzdem einen besonderen Abend erleben? Dann sind diese fünf alternativen Kinos im Ruhrgebiet vielleicht genau das Richtige für euch....

Stapeltor Duisburg: Mit langem Atem zur Kultur-Baustelle

Seit den 80er Jahren hatte Duisburg kein selbst verwaltetes sozio-kulturelles Zentrum mehr. Doch 2020 erhielt eine Initiative nach jahrelangen Protesten den Förderzuschlag. Ein Besuch auf einer Baustelle, die ab dem Sommer allen Menschen Raum zur kreativen Entfaltung geben soll....

Kollektive

Die Straße ist ihr Museum – Das XX-Kollektiv

Ob Sticker, Paste-Ups oder Pappmaché: Das XX-Kollektiv aus Essen erschafft Kunst für den öffentlichen Raum. Wir haben mit den vier Künstler:innen darüber gesprochen wie man Interessierten Kunst trotz Corona zugänglich machen kann und warum Street Art nicht immer ganz legal ist. ...

Umsich-T: Wie ein paar Dortmunder:innen die Nordstadt aufmischen

Aus Mangel an Veranstaltungen und kulturellen Orten, bei denen sie sich wohlfühlen, hat sich ein Dortmunder Freund:innenkreis zusammengeschlossen, um das subkulturelle Leben ihrer Umgebung nach ihren Vorstellungen zu verändern. Daraus ist ist ein vernetztes Kollektiv mit großen Ambitionen geworden....
Mein Bild

Kolumne

Wie sich STROBO finanziert bzw. wieso ein Abonnement von euch uns so weiterhilft

Das erste Jahr STROBO ist vorbei und wir haben schon einiges geschafft: Knapp 200 Artikel, einen Podcast und natürlich die STROBO:Sessions. Jetzt beginnt langsam der Ernst des Lebens und dieser ist unmittelbar verbunden mit: Moneten. Hier erklärt euch Kassenwart Max, was hinter unseren Projekten steckt und wieso Klicks und Abonnements für STROBO so wichtig sind....

Welche Alben und EPs aus dem Ruhrgebiet wir 2021 am meisten gefeiert haben

2021 geht heute zu Ende – in diesem Jahr gab es wieder zahlreiche neue Alben. Unsere STROBO-Redakteur:innen Tobi, John und Leonie haben sich für euch ihre drei Lieblingsalben herausgesucht aus dem Ruhrgebiet. Lest in ihrer gemeinsamen Kolumne zum Jahresabschluss, was ihre musikalischen Highlights des Jahres waren....
Mein Bild