Leonie Krzistetzko

Walking on Rivers: Zwischen Kontrollverlust und einfach machen

Mit „Time To Lose Control“ releast die Dortmunder Indie-Band Walking on Rivers heute ihre zweite EP. Damit löst sich die Band musikalisch vom Folk-Image und begibt sich in sphärische Klangwelten. Wie sich das Thema Kontrollverlust in ihrem eigenen Leben zeigt, und ob sie sich vorstellen könnten, später Metal zu machen lest ihr im STROBO:Talk....

Leonie Krzistetzko

Leonie ist Redakteurin bei Strobo. Aufgewachsen in Dortmund studiert sie hier Journalistik – wenn sie nicht gerade auf Konzerten, Festivals oder Poetry Slams unterwegs ist oder sich in Ausstellungen moderner Kunst rumtreibt. Über all diese Themen schreibt Leonie auch besonders gerne und arbeitet seit 2015 als freie Journalistin für verschiedene Medien. Ihr Volontariat hat sie in die documenta-Stadt Kassel gebracht, für die Fortsetzung ihres Studiums ist sie zurück ins Ruhrgebiet gezogen.