STROBO:Podcast #4: Rageibage

Zuletzt hatte sich Aktivistin Lina an Autobahnausfahrten geklebt. Davor war sie im Hungerstreik der letzten Generation und hat Lützerath verteidigt – und das alles vor ihrem Abschluss. STROBO-Redakteur Max wollte wissen: Was bedeutet es, für seine Ideale an körperliche Grenzen zu gehen? Und wie ist das Leben zwischen Gefangenenzelle und zivilem Ungehorsam?

Der Podcast wurde gefördert durch den Fonds Soziokultur.

Spotify:

Apple Music:

Deezer:

Zu Deezer findet ihr über diesen Link.


Über den STROBO:Podcast

Literatur & Rap, Aktivismus & Memes, Dies & Das: Die STROBO-Redakteur:innen Leonie und Max sprechen im STROBO:Podcast ausführlich mit Persönlichkeiten aus dem Ruhrgebiet: über Anekdoten, die Sicht auf Dinge und das Große & Ganze in der Region.

Keine weiteren Beiträge
Mein Bild