Expressionisten am Folkwang: Entdeckt – Verfemt – Gefeiert

Der Expressionismus hat am Museum Folkwang Tradition. Etwa 120 Werke der Malerei, Skulpturen und Grafik erzählen die Geschichte einer revolutionären Kunstrichtung, die erst gefeiert und dann unter den Nationalsozialisten verhöhnt wurde. Bei der Jubiläumsausstellung werden Werke von Max Beckmann, Franz Marc und Paula Modersohn-Becker ausgestellt.

Am 27. August und an nachfolgenden Terminen können Anwesende bei einer Führung über die Geschichte des Folkwang Museums und des Expressionismus lernen. Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Datum

27.08.22

Uhrzeit

14:00

Veranstaltungsort

Folkwang Museum
Museumsplatz 1, 45128 Essen
Website
https://www.museum-folkwang.de/de.html
Mein Bild