Tanzhommage an die Straßen Brasiliens

Bunte Tücher wirbeln über die Bühne und die Tänzer:innen wirken wie Mosaike eines Kaleidoskops. Über dem farbenfrohen Treiben hängt die Angst vor Zerfall und die Bedrohung von Mensch und Natur. Lia Rodrigues gehört zu DEN Stimmen Brasiliens wenn es um Tanz geht. Ab dem 18. August zeigt sie im Rahmen der Ruhrtriennale an vier Tagen das Stück „Encanto“. Die Musik stammt von dem indigenen Volk der Guarani Mbya.

Tickets gibt es ab knapp 15 Euro. Alle Infos gibt es hier.

Datum

18.08.22

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

PACT Zollverein
Bullmannaue 20A, Essen
Mein Bild