Diese 4 Instagram-Accounts zeigen das Ruhrgebiet von einer anderen Seite

Mein Bild

Instagram – ein Sammelbecken von Selbstdarsteller:innen, Nachrichtenseiten, Müttern mit Blumenprofilbild, Musiker:innen und so weiter und so sofort. In dieser Wüste wollen wir euch Orientierung geben und zeigen euch 4 Accounts, denen ihr als Bürger:innen des Ruhrgebiets unbedingt folgen solltet.

Instagram – ein Sammelbecken von Selbstdarsteller:innen, Nachrichtenseiten, Müttern mit Blumenprofilbild, Musiker:innen und so weiter und so sofort. Kurz gesagt: So gut wie jede:r lädt ab und an irgendetwas in Netz – wir ja auch. In dieser Wüste wollen wir euch Orientierung geben und zeigen euch ein paar Accounts, denen ihr als Bürger:innen des Ruhrgebiets unbedingt folgen solltet.

1. Ein Tetrapack auf der Reise: Durstlöscher von Hochfeld

Der Durstlöscher im handlichen Tetrapack besitzt Kultstatus. Im Gegensatz zu den zahlreichen Bio-Gesund-Limonaden will er eins nicht: Gesund sein – und gibt offen zu: Fruchtgehalt 0%. Auch ohne Marketing und mit gleichbleibendem Design frei von ästhetischen Trends hat er sich deswegen zu einem festen Bestandteil und Dauerbrenner in jedem gutsortierten Kioskregal entwickelt.

Der Account durstloescher_von_hochfeld setzt den Durstlöscher im Duisburger Raum gekonnt in Szene, zeigt ihn getrunken und gerade geöffnet. Ein Must-Follow-Account für jeden Durstlöscher-Fan aus dem Ruhrgebiet.

2. Der Guide durch die Snacklandschaft: Currybudenfreund

Mit Dönerkunde hat das Ruhrgebiet bereits einen kompetenten Kebab-Tester – der Kompass im Dönerbuden-Ozean der Region. Ein ebenso beliebter deutscher Imbiss ist die Currywurst. Zwar serviert das Berliner Adlon eine Interpretation der Bratwurst mit würziger Tomatensauce und Blattgold für 16,50€, allerdings wissen Kenner:innen des Gerichts, dass es die beste Currywurst nur dort gibt, wo das Fett schon auf einen Kilometer duftet: An Sportplätzen und inhabergeführten Imbissbuden tief im Ruhrgebiet. Ähnlich wie Dönerkunde macht der Insta-Account currybudenfreund solche Diamanten der Schnellrestaurants ausfindig und rezensiert detailliert und ehrlich die Currywurst mit Pommes.

3. Pünktlichkeit spielt keine Rolle: Straßenbahnen Ruhrgebiet

Die langjährige Sendung „Eisenbahnromantik“ bringt 3sat nach wie vor stabile Quoten ein. Auch für die hauptsächlich abgebildete Essener Ruhrbahn interessieren sich knapp 1.500 Menschen – auf dem Account Straßenbahnen Ruhrgebiet, der unterschiedliche Gefährte in Ruhrgebiets-Vororten ablichtet. Besonders interessant: Wer sich die Caption durchliest, erfährt eine Menge über die Geschichte der Straßenbahnen sowie neue und altbewährte Modelle. Pünktlichkeit spielt keine Rolle. Der Account beschäftigt sich einzig und allein mit den Eigenschaften des Fortbewegungsmittel Straßenbahn.

4. essendiese, dortmundermemes und co.: Lokale Memeseiten

Es ist kein Geheimnis, aber darf der Vollständigkeit nicht unerwähnt bleiben: Stadtmemeseiten wie essendiese, dortmundermemes oder marlermemes liefern zuverlässig humoristischen Content zu den Eigenheiten der jeweiligen Stadt und arbeiten mit den Instrumenten der Memekultur messerscharf die individuellen Besonderheiten des Wohnorts heraus. Kleiner Tipp: Im STROBO:Podcast haben wir mit essendiese über Memeseiten gesprochen und überlegt, ob und wie eine Ruhrgebietsmemeseite funktionieren kann.

Bock auf mehr STROBO? Lest hier: „Ich versuche mich immer meinen Ängsten zu stellen“- Sängerin Amaria bei den STROBO:Sessions

Mein Bild
Keine weiteren Beiträge
Mein Bild