Das UnruhR Festival vernetzt Jugendtheater multimedial miteinander

Mein Bild

Zum zweiten Mal vernetzen sich die jungen Theaterclubs des Ruhrgebiets beim UnruhR Festival. Dabei geht es den Veranstaltenden darum, die Sehnsucht nach der Bühne abzudämpfen. Denn zwischen Live-Cooking, Workshops und digitalen Inszenierungen bleibt dafür wenig Zeit.

Von heute bis Sonntag geht das UnruhR Festival in seine zweite digitale Runde. Das eigentlich analoge Wanderfestival wurde 2002 gegründet und setzt sich zum Ziel, Jugendgruppen aus verschiedenen Theatern untereinander zu vernetzen und ihnen die Möglichkeit für gegenseitigen Austausch und gemeinsame Erlebnisse zu geben. In diesem Jahr nehmen elf Jugendtheatergruppen verschiedener Theater aus dem Ruhrgebiet teil.  Wir stellen euch das Festival vor.

Das Programm

Den teilnehmenden Gruppen wird auch in diesem Jahr eine große Bandbreite an Aktivitäten geboten. Es geht los mit Morgensport und gemeinsamem Meditieren, um sich körperlich und geistig auf den Tag einzustimmen. Darüber hinaus gibt es mittags eine Instagram-Live-Küche.  Auch digitale Inszenierungen und Begegnungen über Zoom sind ein wichtiger Bestandteil des Programms: Es werden interaktive Installationen, Schreib-Performances und Workshops angeboten, ebenso beschäftigen sich die Teilnehmenden mit gezeigten Filmen oder dem Audiotheater. Sie können sich jederzeit nach Belieben in die Aktivitäten einschalten und mitmachen.

Sehnsucht nach der Bühne

Für Josephine Raschke, die Produktionsleiterin des Festivals, gab es viele Highlights in der ersten Online-Variante des Festivals im vergangenen Jahr. So ist ihr gerade ein Programmpunkt im Gedächtnis geblieben – das Live-Kochen auf Instagram. Besonders die Interaktionen mit dem Publikum haben überraschende Ergebnisse hervorgebracht: So forderten die Teilnehmenden die Köche dazu auf, die gekochten Nudeln an die Wand zu werfen. Auf dieses Programmhighlight freue sie sich auch dieses Jahr wieder sehr, da man vorher nie wissen könne, was dort passiere. 

Josephine Raschke sehnt sich nach der Bühne, dennoch könne sie sich sehr gut vorstellen, dass es auch in Zukunft eine hybride Version des Festivals geben wird. Auch hier sollen gerade die Vernetzung und sowohl analoge, als auch digitale Inszenierungen beibehalten werden. 

Die Jugendclubs

Die teilnehmenden Jugendgruppen kommen dieses Jahr aus Essen, Dortmund, Duisburg, Bochum, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr und Castrop-Rauxel, wobei jedes Theater selbst bestimmt, welche und wie viele der jeweiligen Gruppen je nach Festival-Kapazität teilnehmen.

Theater kann auch multimedial

Das UnruhR Festival nutzt mehr als nur eine Plattform zur Darstellung und Inszenierung. Installationen auf Zoom oder Youtube gehören dabei genauso zum Tagesablauf wie Podcasts auf Spotify. Instagram bietet den Teilnehmenden eine grundsätzliche Übersicht über das Programm, während die Workshops und gemeinsamen über Discord laufen. Nach allen Programmpunkten können alle Teilnehmenden dann auch dorthin zurückkommen, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Nicht im Theater aber trotzdem Bock?

Wer als externe Person zuschauen möchte, kann dies über die Homepage des UnruhR Festivals tun. Unter dem Homepage-Link werden zu gegebener Zeit einige Programmpunkte öffentlich zugänglich, denn das Festival findet hauptsächlich „intern“ für die darstellenden Gruppen statt.

Laut Raschke biete das Ruhrgebiet für ein Wanderfestival wie das UnruhR Festival eine gute Bühne, gerade aufgrund der Nähe der Orte zueinander. Und auch das „Wir-Gefühl“, das das UnruhR Festival stärken möchte, sei laut Josephine Raschke im Ruhrgebiet präsent. Für Raschke geht es bei dem Festival darum durch Austausch und Begegnung das Isolierte, also die Einsamkeit, die einige während Corona verspüren, zu durchbrechen. 

Bock auf mehr STROBO? Lest hier: Ladies&Ladys ist das erste offiziell sexistische Musiklabel

STROBO:Support

Mit unserer Arbeit wollen wir der jungen Szene im Ruhrgebiet eine Stimme geben. Die Motivation haben wir, allerdings benötigen wir eure finanzielle Unterstützung. Sollte euch unsere Arbeit gefallen, bucht Steady euch monatlich einen kleinen Betrag ab, der uns dann zugutekommt. Bezahlen könnt ihr per Paypal, Kreditkarte oder Bankeinzug. Ihr könnt das Abo jederzeit kündigen. Vielen Dank!

Mein Bild
Keine weiteren Beiträge
Mein Bild