Kollektiv

Vom Viertel fürs Viertel: Roman Milenski vom HIER IST NICHT DA im Interview

Von Karaoke Nights, Konzerten und DJ-Workshops hin zu Lesungen und Mutter-Kind-Café: Das Programm im Gelsenkirchener Soziokulturzentrum HIER IST NICHT DA ist vielfältig. Doch was genau ist die Vision für den offenen Raum, was passiert auf der Bochumer Straße und warum sollte man lieber hier anstatt da den Abend verbringen? Roman Milenski liefert Antworten....

Rave trifft auf künstlerische Intervention: The Third Room X Florentina Holzinger bei der Ruhrtriennale 2023

Florentina Holzinger ist eine der angesagtesten Performerinnen der Theaterszene. In der Jahrhunderthalle Bochum nimmt sie sich bei der diesjährigen Ruhrtriennale mit zwei radikal feministischen Performances die christliche Liturgie vor. Das Essener Kollektiv The Third Room kuratiert das musikalische Line-up für den Abend. Rave und Performance gestalten im Wechselspiel einen ekstatischen Abend. ...

„Wir präsentieren den elektronischen Sound des Ruhrgebiets” – das Kollektiv Eurorack Ruhr stellt sich vor

Ähnlich wie in einer Telekommunikationsstelle sieht es bei Lukas Hermann in seinem Gelsenkirchener Proberaum aus: Große Schränke, Koffer und tausende Kabel. Statt Telefonate entstehen dort elektronische Sounds. Er spielt das Eurorack und ist Gründer des Kollektivs Eurorack Ruhr. Im Interview erzählt er vom Kollektiv, das Menschen und elektronische Musik auf Events miteinander verbinden will....

Chancenungleichheiten als Motiv: Das „ensemble diskursiv“ im Porträt

Theater als frei zugänglicher Diskussionsraum, der Begegnungen schafft und gesellschaftspolitische Themen bearbeitet: Das möchte das „ensemble diskursiv“ schaffen - und sucht dafür nach einer neuen künstlerischen Leitung. STROBO hat sich mit Hanna Kuhlmann, der aktuellen künstlerischen Leitung des Theaterkollektivs  getroffen. ...

Das „Wohnzimmer“ Gelsenkirchen: Kulturkollektiv im Porträt

Vor zehn Jahren wurde es gestartet und ist mittlerweile zu einem professionellen Kulturbetrieb in Gelsenkirchen gewachsen: Das Kulturkollektiv Wohnzimmer GE veranstaltet Kulturevents von Konzerten bis hin zu Lesungen und prägt damit das Kulturleben in der Ruhrgebietsstadt. Ein Porträt. ...

Die Straße ist ihr Museum – Das XX-Kollektiv

Ob Sticker, Paste-Ups oder Pappmaché: Das XX-Kollektiv aus Essen erschafft Kunst für den öffentlichen Raum. Wir haben mit den vier Künstler:innen darüber gesprochen wie man Interessierten Kunst trotz Corona zugänglich machen kann und warum Street Art nicht immer ganz legal ist. ...

Umsich-T: Wie ein paar Dortmunder:innen die Nordstadt aufmischen

Aus Mangel an Veranstaltungen und kulturellen Orten, bei denen sie sich wohlfühlen, hat sich ein Dortmunder Freund:innenkreis zusammengeschlossen, um das subkulturelle Leben ihrer Umgebung nach ihren Vorstellungen zu verändern. Daraus ist ist ein vernetztes Kollektiv mit großen Ambitionen geworden....